< background="../biographie/gfx/note1.gif">
   
 
 
Königin der Nacht

Komposition & Text - Musik & Gesang
Klaus Hübner - Weidenberg - Februar 2013

1.Interlude:
Na na na, Na na na na na, was hast du gemacht?
Na na na, Na na na na na, Königin der Nacht!
Na na na, Na na na na na, was hast du gemacht?

1.Vers:
Es war die Nacht in der ich war, mit dir allein, bei Kerzenschein.
Der Blick, den ich gesehen, ich konnt nicht widerstehen.
Es war der Kuss den du mir gabst, als du mich in die, Arme nahmst.
Die Hand, die mich berührt, dann hast du mich, dann hast du mich verführt.

1.Refrain:
Du warst die Königin der Nacht, was hast du nur, mit mir gemacht.
Wollt dich lieben alle Zeit, doch du warst nicht, dafür bereit.
Warst meine Königin der Nacht, du hast an Liebe, nie gedacht.
Hab's gespürt zu jeder Zeit, doch du warst nie, nie dafür bereit.

2.Interlude:
Na na na, Na na na na na, Königin der Nacht!
Na na na, Na na na na na, was hast du gemacht?

2.Vers:
Es war dein Duft der mich betörte, deine Stimme die ich hörte.
Dein Körper und dein Wesen, war noch nie so schön gewesen.
Es war dein Charme, der mich berührte, deine Sehnsucht die ich spürte.
Diese Nacht mit dir, sie war, du Traumfrau, sie war wunderbar.

2.Refrain:
Du warst die Königin der Nacht, was hast du nur, mit mir gemacht.
Wollt dich lieben alle Zeit, doch du warst nicht, dafür bereit.
Warst meine Königin der Nacht, du hast an Liebe, nie gedacht.
Hab's gespürt zu jeder Zeit, doch du warst nie, nie dafür bereit.

3.Interlude:
Na na na, Na na na na na, Königin der Nacht!
Na na na, Na na na na na, was hast du gemacht?
Na na na, Na na na na na, Königin der Nacht!
Na na na, Na na na na na, was hast du nur, nur mit mir gemacht?